Gefördert von:
Sparkasse Leverkusen
Stiftung NRW
Landschaftsverband Rheinland - Qualität für Menschen
Veranstaltungen 2018



Kunstausstellung

Sonntag, 13.05.2018, 11.00 Uhr
Das Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer präsentiert:


José-Luis Ortega  -  Contemporary Art

Meine große Leidenschaft gilt dem abstrakten Expressionismus, der sich in vielen meiner Bilder ausdrückt. Der Weg dorthin war lang und führte mich, ausgehend von der gegenständlichen Malerei, über zahlreiches Experimentieren mit verschiedenen Farben, Materialien und Untergründen hin zu der Faszination, immer wieder neue Wege in der Darstellung und in den Ausdrucksformen zu versuchen.

Dennoch kehre ich auch immer wieder zur gegenständlichen Malerei zurück, die mir nach experimentellen Phasen Ruhe und Entspannung bietet. Es fasziniert mich, zu konkreten Projekten einzelne Bilder oder Serien zu malen und mich dabei vor allem auf Acryl und Aquarell zu beschränken – um anschließend wieder zur abstrakten Kunst zu finden und meiner Fantasie ganz freien Lauf zu lassen. Gerade in diesen Wechseln von experimentellem abstraktem Expressionismus und gegenständlicher Malerei drückt sich meine Liebe zur Kunst aus.


Die Ausstellung ist bis zum 24.06.2018 zu sehen.

Herzlich willkommen!

Eintritt frei. Um Spenden wird gebeten.

www.jose-luisortega.jimdo.com


 

Live @ Sensenhammer

Samstag, 07.07.2018, 20.00 Uhr
Das Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer präsentiert:

The Hip Bees

Große Musik in kleiner Besetzung. Berühmte Klassiker des Rock ,n´ Roll, Country oder Blues, eigenwillige Handmade-Versionen von ehemaligen Mega-Hits wie "Sweet Dreams", "In the Ghetto" oder "Nightshift", gefühlvoll groovende eigene Songs auf Englisch oder Deutsch: Dieses Trio steht für maximalen Spaß und große Gefühle, gepaart mit jeder Menge Energie und Kreativität . Elektrisch druckvoll oder akustisch transparent. Zum Tanzen, Mitsingen oder einfach nur Genießen.

Winfried Bode - Vocals/Guitars
Ralf Alef - Bass Guitars
Andre´ Schorn - Drums/Cajon


Einlass 19.00 Uhr
Karten zu 12,- € VVK, 16,- € AK an der Museumskasse (Öffnungszeiten), im Kartenbüro des Forums Leverkusen - Tel. 0214 - 4064113 - sowie an den bekannten VVK-Stellen (im ext. VVK zzgl. Gebühren). Den Online-Verkauf erreichen Sie hier.

www.songpower.de


Schmiedesonntag

Sonntag, 08.07.2018
Schmiedevorführungen

Die Hämmer dröhnen, der Boden erbebt - die alte Schmiedehalle erwacht wieder zum Leben. Im Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer erleben Sie die hohe Kunst des Freiform-
schmiedens. Von der Schmiedegruppe des Museums werden ausgewählte Arbeitsschritte auf dem Weg zu einer Sense oder Sensensichel gezeigt. Die Besucher erfahren dabei auch etwas über die Arbeitsbedingungen in der ehemaligen Sensenfabrik H. P. Kuhlmann Söhne, die seit dem Jahr 2005 ein Industriemuseum ist.

Beginn der Vorführungen jeweils: 13.00 Uhr, 14.15 Uhr und 15.30 Uhr

www.sensenhammer.de


Hochzeitsschmiede - Heiraten im Industriemuseum

Am Samstag, 14.07.2018 können Sie im Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer den Bund fürs Leben schließen.
Das Museum ist erneut offizieller Standesamtsort der Stadt Leverkusen.

Weitere Informationen zu Trauungen im Industriemuseum - auch zu Sonderterminen im Rahmen des "Ambiente Plus"-Angebotes - erhalten Sie beim Standesamt Leverkusen.


FerienZeit im Sensenhammer

Dienstag, 17.07.2018, 10.00 - 13.00 Uhr
FEUER und FARBE

wir schmieden uns einen Druckstock.

Ein Angebot für Kinder im Alter von 8 - 12 Jahren.

 

Der Kurs besteht aus jeweils zwei Teilen: Im ersten Teil werden wir uns eine Druckvorlage von Hand selbst schmieden.

Danach lassen wir unserer Phantasie freien Lauf und setzen unser Selbstgeschmiedetes als ganz persönlichen Stempel ein.

Aus Eisen, Farbe und Papier entstehen farbenprächtige Bilder.

Mitzubringen sind robuste Baumwollkleidung und festes Schuhwerk.

Für Getränke ist gesorgt.

Kosten: 8,00 € pro Person

Anmeldungen bitte per Mail an: info[at]sensenhammer.de


 

FEUER, STAHL UND FARBE

Samstag, 21.07.2018, 14.00 - 17.00 Uhr
FEUER, STAHL UND FARBE

ein künstlerisches Schmiedeangebot.

Der Kurs ermöglicht künstlerisch und handwerklich Interessierten in historischer Umgebung authentische Arbeitsatmosphäre zu erleben und mit Kreativität zu verbinden.

Zunächst werden unter fachkundiger Anleitung Druck- und Stempelvorlagen von Hand  geschmiedet. Die Teilnehmerrinnen und Teilnehmer erleben, wie sich Stahl bei entsprechender Hitze verformen lässt.

Anschließend setzen alle ihr persönliches, selbstgeschmiedetes Werkstück als Stempel ein. Auf Papier oder Textilien entstehen in Drucktechnik fantasievolle, farbintensive Bilder.

Mitzubringen sind robuste Baumwollkleidung und festes Schuhwerk. Für Getränke ist gesorgt.

Kosten: 24,00 € pro Person
Anmeldungen per Mail bitte an: info[at]sensenhammer.de




Nacht der Schmiedefeuer 2018

Freitag, 03.08.2018, 19.00 - 22.00 Uhr
Das Museum ist ab 17.00 Uhr geöffnet!

Rot glühendes Eisen im Feuer und sprühende Funken in der Dunkelheit. Dazu das rhythmische Klingen der Schmiedehämmer in der Dämmerung. All das verleiht dem Schmieden bei Nacht einen besonderen Reiz.

Diese einmalige Atmosphäre kann auch in diesem Jahr wieder bei der "Nacht der Schmiedefeuer" erlebt werden. Besuchen Sie uns. Wir, das sind der Oelchenshammer des LVR-Industriemuseums Engelskirchender Stellershammer der Fa. Leppe-Edelstahl in Lindlar und das Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer.

Im Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer erleben Sie die hohe Kunst des maschinellen Freiformschmiedens. Bei den Vorführungen an den historischen Arbeitsplätzen in der ehemaligen Sensenfabrik H. P. Kuhlmann Söhne wird die Herstellung von Sensen und Sicheln gezeigt. Die Reck- und Breithämmer lassen dann wieder den Boden in der Schmiedehalle erzittern. Unsere Schmiedegruppe wird an diesem Abend auch einen Teil der "Kaltabteilung" wieder in Betrieb nehmen. Gezeigt wird das "Tupfen", das "Dengeln" und das "Polieren" - drei weitere der insgesamt rund 30 Arbeitsgänge auf dem Weg zu einer Sense.

Am Oelchenshammer findet zusätzlich zum abweckslungsreichen Programm gegen 21.30 Uhr eine spektakuläre "Feuershow" statt. Tanzende Flammen und eine temporeiche Fackeljonglage versprechen ein Erlebnis der besonderen Art.

Auch für das leibliche Wohl ist an allen Schauplätzen gesorgt, denn Schmieden macht bekanntlich hungrig und durstig. Es gelten die normalen Eintrittspreise.

Eine Bustour startet an diesem Abend ins Oberbergische, so dass Sie die Gelegenheit haben, drei Schmiedeschauplätze mit jeweils unterschiedlichen technischen Schwerpunkten kennen zu lernen. Der Start mit einer ersten Vorführung erfolgt am Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer.

Zeit: 17.00 - Dauer: bis ca. 22.15 Uhr
Preis: 27,00 €, erm. 24,00 €, inkl. der Museumseintritte
Leitung: Wilhelm Matthies, Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer

Anmeldung zu der Bustour:
Ankerpunkt Historisches Zentrum Wuppertal
Engelsstr. 10 - 18
42283  Wuppertal

Tel. 0202 - 5634375, Fax 0202 - 5638027
oder per Mail an: ankerpunkt@stadt.wuppertal.de
Der Ankerpunkt ist geöffnet: Dienstag bis Sonntag von 10.00 - 18.00 Uhr.

Die Anmeldung zu den Touren des Netzwerks Industriekultur Bergisches Land ist auch online auf www.bergnetz.net möglich.


FerienZeit im Sensenhammer

Donnerstag, 23.08.2018, 10.00 - 13.00 Uhr
FEUER und FARBE

wir schmieden uns einen Druckstock.

Ein Angebot für Kinder im Alter von 8 - 12 Jahren.


Der Kurs besteht aus jeweils zwei Teilen: Im ersten Teil werden wir uns eine Druckvorlage von Hand selbst schmieden.

Danach lassen wir unserer Phantasie freien Lauf und setzen unser Selbstgeschmiedetes als ganz persönlichen Stempel ein.

Aus Eisen, Farbe und Papier entstehen farbenprächtige Bilder.

Mitzubringen sind robuste Baumwollkleidung und festes Schuhwerk.

Für Getränke ist gesorgt.

Kosten: 8,00 € pro Person

Anmeldungen bitte per Mail an: info[at]sensenhammer.de


Schmiedesonntag

Sonntag, 09.09.2018
Schmiedevorführungen

Die Hämmer dröhnen, der Boden erbebt - die alte Schmiedehalle erwacht wieder zum Leben. Im Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer erleben Sie die hohe Kunst des Freiform-
schmiedens. Von der Schmiedegruppe des Museums werden ausgewählte Arbeitsschritte auf dem Weg zu einer Sense oder Sensensichel gezeigt. Die Besucher erfahren dabei auch etwas über die Arbeitsbedingungen in der ehemaligen Sensenfabrik H. P. Kuhlmann Söhne, die seit dem Jahr 2005 ein Industriemuseum ist.
Beginn der Vorführungen jeweils: 13.00, 14.15 und 15.30 Uhr

www.sensenhammer.de



Live @ Sensenhammer

Samstag, 22.09.2018, 20.00 Uhr
Das Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer präsentiert:

Das Jubiläums Konzert
- 20 Jahre on Tour -

Bad Penny in Concert - spezial Guest: Reiner Lützenkirchen

"Es hat mich direkt ins Herz getroffen, diese Band." - Das schrieb Peter Rüchel in seinem Buch "Rockpalast Erinnerungen" über die Zukunft des Rock. Er, der einer der größten Veranstalter im Rock-Pop-Bereich ist und in diesem Geschäft mit allen Großen gearbeitet hat.
Bad Penny ist tief in der Celtisch Nordischen Tradition verhaftet und in ihren Konzerten peitscht Dir die Energie des Rock direkt in Dein Gesicht. Du kannst Dich ihnen nicht mehr entziehen. An diesem Abend trifft die Band auf den hier ansässigen Gitarristen Reiner Lützenkirchen.

Ola Van Sander - Gitarre, Gesang, Dobro
Peter Möller - Piano, Keyboard, Akkordeon
Axel Hennig - Bass, Gesang
Ulf Jacobs - Drums
Reiner Lützenkirchen - Gitarre , Banjo

Einlass 19.00 Uhr
Karten zu 12,- € VVK, 15,- € AK an der Museumskasse (Öffnungszeiten), im Kartenbüro des Forums Leverkusen - Tel. 0214 - 4064113 - sowie an den bekannten VVK-Stellen (im ext. VVK zzgl. Gebühren).



Schmiedesonntag

Sonntag, 14.10.2018
Schmiedevorführungen

Die Hämmer dröhnen, der Boden erbebt - die alte Schmiedehalle erwacht wieder zum Leben. Im Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer erleben Sie die hohe Kunst des Freiformschmiedens. Von der Schmiedegruppe des Museums werden ausgewählte Arbeitsschritte auf dem Weg zu einer Sense oder Sensensichel gezeigt. Die Besucher erfahren dabei auch etwas über die Arbeitsbedingungen in der ehemaligen Sensenfabrik H. P. Kuhlmann Söhne, die seit dem Jahr 2005 ein Industriemuseum ist.

Beginn der Vorführungen jeweils: 13.00, 14.15 und 15.30 Uhr

www.sensenhammer.de



Leverkusener Kunstnacht 2018

Freitag, 5. Oktober 2018, 19.00 Uhr
Das Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer präsentiert:

Hendrik Horstmann

Die Problematik eines jeden Kunstschaffenden ist es letztlich, etwas zu schaffen, was einen Wiedererkennungswert hat, also etwas Originäres und was nicht im allgemeinen Trend mitschwimmt. Durch Zufall kam ich mit dem Werkstoff Glitter/Glitterstaub in Kontakt und erkannte das Potenzial.

Meine ca. 40 "Glitterarbeiten" beinhalten eine große Bandbreite unterschiedlichster Themen wie Umsetzung taoistischer Schriftzeichen, abstrakte Kompositionen, dann fast gegenständliche Motive, Übermalungen, bis hin zu Themen der Jetztzeit.
Durch einen unterschiedlichen Lichteinfall ergibt sich ein Dialog mit  dem Werk und eine Qualität, welcher der Betrachter nur für sich selbst wahrnehmen kann.


Begrüßung Wilhelm Matthies - Museumsleiter

Einführung Maren Friedländer


Die Ausstellung ist bis zum 25.11.2018 zu sehen.



WEIHNACHTSBASAR 2018

Samstag, 08.12. - Sonntag, 09.12.2018 (2. Advent)
jeweils 12.00 Uhr - 18.00 Uhr

Weihnachtsbasar im Sensenhammer - Kunst und Kunstgewerbliches

- Festliche Stimmung in der Schmiedehalle unter dem großen Weihnachtsbaum -

Zu bestaunen und zu kaufen gibt es in der anheimelnden Atmosphäre der alten Sensenschmiede: buntes Tiffanyglas, feine Windlichter, kunstvolle Taschen, Decken, Fensterbilder, Honig von unserem "Museumsimker" Reiner Höller, Kerzen aus Bienenwachs, Puppen und Felltiere, anspruchsvoller Advents- und Weihnachtsschmuck, handgearbeitete Bekleidung für Groß und Klein, dekorative Holz- und Filzartikel, allerlei nützliche Dinge für Haus und Garten aus Metall ... und vieles mehr.

Auch in diesem Jahr wieder dabei:
- die Arbeitstherapie Metall der LVR-Klinik Langenfeld.

Für das leibliche Wohl sorgt unser Museumsteam mit Kuchen, Kaffee, Suppe und Kaltgetränken. Und auch der Glühweinstand wird natürlich nicht fehlen.

Die Dauerausstellung im 1. Obergeschoss bleibt an diesem Wochenende geschlossen.

Eintritt ("Heizkostenzuschuss"): Erw. 2,00 €, Kinder/Jugendliche frei


Live @ Sensenhammer

Samstag, 15.12.2018, 18.00 Uhr
Sonntag, 16.12.2018
(3. Advent), 18.00 Uhr
Das Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer präsentiert - aufgrund der großen Nachfrage in diesem Jahr an zwei Tagen:

Christmas-Jazz mit Greencard - zwei ganz besondere Weihnachtskonzerte

Auch in diesem Jahr präsentiert die bekannte sechsköpfige Jazzformation ihre swingenden Arrangements bekannter deutscher und internationaler Weihnachtslieder im Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer. Zu Gast ist auch diesmal der italienische Sänger und Komponist Giacomo di Benedetto. Lassen Sie sich von seiner "bella voce italiana" weihnachtlich-jazzig erwärmen und freuen Sie sich auf ein besonderes musikalisches Erlebnis.

Greencard
sind: Bernhard Heinl (Saxophon), René Krömer (Piano), Fritz Roppel (Bass), Roland Büttgen (Gitarre), Christoph Freier (Schlagzeug), Simon Wiemer (Percussion) und der unvergleichliche Giacomo di Benedetto (Gesang)

Einlass jeweils 17.00 Uhr
Karten zu 18,- € VVK, 22,- € AK an der Museumskasse (Öffnungszeiten),

! - Der Vorverkauf, der in diesem Jahr nur im Museum stattfindet, beginnt wieder am 1. August. An diesem Tag ist die Museumskasse von 10.00 bis 13.00 Uhr und von 16.00 bis 19.00 Uhr geöffnet - !

Das Museum ist an beiden Tagen geschlossen! Das Konzert ist teilbestuhlt.

www.sensenhammer.de

www.greencard-musik.de



Kunstausstellung



Sonntag, 13.05.2018, 11.00 Uhr
Eröffnung der Ausstellung von

José-Luis Ortega  -  Contemporary Art


Die Ausstellung ist bis Sonntag, 24.06.2018 zu sehen.




Live @ Sensenhammer



Das Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer präsentiert:

The Hip Bees
Samstag, 07.07.2018
Beginn 20.00 Uhr
Einlass 19.00 Uhr




Nacht der Schmiedefeuer 2018

Schmiedevorführungen
Freitag, 03.08.2018

Vorführungen von 19.00 - 22.00 Uhr

Bustour zur Fa. Leppe-Edelstahl in Lindlar und zum Oelchenshammer in Engelskirchen

Treffpunkt: Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer, 17.00 Uhr




Live @ Sensenhammer



Das Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer präsentiert:

Bad Penny in Concert
special Guest: Reiner Lützenkirchen
Samstag, 22.09.2018
Beginn 20.00 Uhr
Einlass 19.00 Uhr




Leverkusener Kunstnacht 2018



Das Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer präsentiert in diesem Jahr:

Hendrik Horstmann


Eröffnung 19.00 Uhr

Die Ausstellung ist bis zum 25.11.2018 zu sehen.

 






Live @ Sensenhammer



Das Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer präsentiert:

Christmas-Jazz mit Greencard - zwei ganz besondere Weihnachtskonzerte

Samstag, 15.12.2018, 18.00 Uhr
Sonntag, 16.12.2018
(3. Advent), 18.00 Uhr

Beginn jeweils 18.00 Uhr, Einlass 17.00 Uhr