Sensenhammer

13. November 2021 um 20:00 Uhr
Konzert

Live @ Sensenhammer

Im Rahmen der Leverkusener Jazztage begrüßen wir: farfarello

Die Medien feiern ihn als Teufelsgeiger. Seinen kongenialen Partner als Groove-Maschine an der Gitarre.

Seit 40 Jahren bilden Mani Neumann und Ulli Brand die kreative Keimzelle jener Band, die zu den außergewöhnlichsten Formationen des europäischen Musikmarktes zählt.

Ihre Musik - archaisch, rau und romantisch ohne Klischees – verbindet osteuropäische Folklore mit zeitgenössischen Einflüssen aus traditioneller Musik, Klassik und Rock.

Die instrumentalen Kompositionen leben in einem Spannungsfeld zwischen virtuoser Folkpower und sensibler Zerbrechlichkeit. Mal melancholisch verträumt, mal dramatisch aufwühlend.

20 Alben, 3 DVDs und über 5.000 Konzerte und die musikalische Zusammenarbeit mit Musikern unterschiedlicher Nationalitäten haben Farfarello zu einer Institution für multinationale, kulturübergreifende Musik gemacht.

Seit vielen Jahren prägt Urs Fuchs am Bass maßgeblich den Sound des Trios mit.

Nicht nur die Fans, sondern auch Kritiker und Redakteure der Medien diskutieren immer wieder darüber, in welche Schublade der Musik-Genres man Farfarello legen kann und in welche Repertoire-Ecke die Band gehört. Die Urteile sind so vielfältig wie ihre Musik.

Mani Neumann - Geige Ulli Brand - Gitarre Urs Fuchs - Bass

Künstler

Farfarello

Informationen

Datum
13. November 2021
Beginn
20:00
Einlass ab
19:00

Vorverkauf

Eintritt 19 Euro

Abendkasse

Eintritt 24 Euro

Erhältlich an der Museumskasse, in der Buchhandlung Gottschalk und im Forum Leverkusen (auch online). Im externen Vorverkauf fallen Gebühren an!

Zum Online-Verkauf