5. März 2022 um 19:00 Uhr
Livestream

Lust auf Literatur

Livestream zum Thema „Land unter – Literatur von der Gewalt des Wassers“

Die Starkregenflut des Sommers 2021 hat nicht nur Landschaften verwüstet. Sie hat auch unauslöschliche Spuren in den Biografien der Menschen hinterlassen.

Hierzu ist Maik Schurkus im Gespräch mit der Autorin Bettina Hesse über ihren Text "Undine" und die Benefizaktion des Vereins "Stimmfeld". Regina Schleheck unterhält sich mit dem Literaturkritiker, Buchhändler, Journalisten und Hochschuldozenten Mike Altwicker über die Probleme von Buchhändler*innen, die von der Flut betroffen waren, und Andreas Miller ist im Gespräch mit dem Spiegel-Bestsellerautor Andy Neumann über sein Sachbuch "Es war doch nur Regen!?" über die Flutkatastrophe an der Ahr.

Die Ausstrahlung erfolgt aus dem von der Flut ebenfalls in Mitleidenschaft gezogenen Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer in Leverkusen.

Die Veranstaltung ist nur Online besuchbar! Das Streaming der Sendung ist kostenfrei und ohne Registrierung oder Anmeldung möglich.

„Lust auf Literatur“ ist eine Gemeinschaftsproduktion von Kölner und Leverkusener Schriftstellern*innen/ Kulturschaffenden, der Autorengruppe FAUST und KRATZ3R.DE.

Lust auf Literatur

Informationen

Datum
5. März 2022
Beginn
19:00